Wimmelbildspiel

Diese Spiele basieren auf dem klassischen Suchbild-Prinzip: Sie zeigen Spieler*innen Abbildungen voller großer und kleiner Elemente, in denen es ganz bestimmte Gegenstände oder Wesen zu entdecken gilt.

In Wimmelbildspielen gibt es in der Regel eine Liste von Objekten, die zur Lösung entdeckt und ausgewählt werden müssen. Darüber hinaus stricken Wimmelbildspiele oft große Geschichten (wie etwa einen Mystery-Thriller oder Krimi) um diese Spielmechanik herum. So gilt es beispielsweise als Detektivin am Tatort alle Hinweise zu finden oder in einer verwunschenen Villa ein altes Familiengeheimnis zu lüften. Dazu wechseln sich die Wimmelbilder häufig mit weiteren Mini-Spielen wie Puzzles oder Kombinationsrätseln ab.

June's Journey
June’s Journey © 2019 Wooga

Synonyme

Hidden Object Game, Wimmler

Mehr zu "Wimmelbildspiel"

Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...
Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...
Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...