Shoot ‘em Up

Das Prinzip dieser Arcade-Spiele ist einfach: Ein kleines Raumschiff, Flugzeug oder eine Fantasiefigur auf der einen und viele gegnerische Figuren auf der anderen Seite.

Die Spielaufgabgabe: Bei dieser Übermacht die Oberhand zu behalten, immer weiter feindliche Objekte zu besiegen, um sich zum Boss – dem großen Endgegner – vorzuarbeiten. Eine Spielgeschichte bleibt dabei im Hintergrund, in Shoot’em Ups geht es vordergründig um die Punktejagd.

Für Shoot ‘em Ups werden regelmäßig Altersbeschränkungen für die jüngsten Spieler*innen erteilt. Ein hoher Handlungsdruck, ein realistisches Setting oder die grafische Gestaltung legen jeweils höhere Alterseinstufungen nahe.

Cuphead © 2017 Microsoft

Mehr zu "Shoot ‘em Up"

Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...
Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...
Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...