Klassisches Adventure

Opulente Welten, stundenlanger Spielspaß. Klassische Adventures stellen oft die Story in den Vordergrund des Spielgeschehens.

Die Untergenres legen dabei verschiedene Schwerpunkte bei der Spielmechanik. Bei Point & Click-Adventures spielen etwa sowohl Rätsel als auch humorvolle Dialoge oft eine wichtige Rolle. Ganz ohne Zeitdruck geht es dabei von Rätsel zu Rätsel. Logikpuzzles werden gelöst, Gegenstände aus dem Inventar kombiniert , Informationen erworben und Antworten im Dialog gegeben.

Andere Adventures verwickeln in dramatische Handlungen, in denen statt der Rätsel die Konsequenzen der Spieler*innen-Entscheidungen im Vordergrund stehen. Der Fokus liegt dann eher auf den Beziehungen zwischen Charakteren dem Verlauf der Story, die durch die Spielhandlungen beeinflusst werden können. Die Spielfiguren sehen sich oft in Abenteuer, Verschwörungen oder Kampagnen verwickelt, deren Ausmaß sie erst spät erkennen.

Manche Adventures sind soweit auf den Aspekt der Dialoge und Entscheidungen reduziert, dass die Spielmechanik ausschließlich aus bildlich dargestellten, interaktiven Dialogsituationen besteht. In diesem Fall spricht man von einer Visual Novel, einem “visuellen Roman”.

Viele klassische Adventures lassen Spieler*innen eher rätseln oder reden statt kämpfen. In diesen Fällen gelten entsprechend niedrigere Altersbeschränkungen. Ausnahmen sind häufig genretypische Erzählungen, die etwa  im Thriller- oder Horrorgenre angesiedelt sind. Aufgrund ihrer Hintergrundgeschichte und ihrer Komplexität sind jüngere Kinder allerdings nur selten die Zielgruppe von klassischen Adventures.

Detroit: Become Human © 2018 Sony
Life Is Strange © 2015 Square Enix

Synonyme

Adventure, Adventures, Point 'n' Click

Mehr zu "Klassisches Adventure"

Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...
Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...
Sieg oder Niederlage – die Spieler*innen sind hier auf strategischer Führungsebene, sie gehen planerisch vor und setzen gezielt ihre unterschiedlichen Ressource...
Mehr...