category_icon

Technik-Begriffe

Digitale Spiele werden entweder mit zweidimensionaler (2D) oder dreidimensionaler (3D) Grafik dargestellt. Während bei 2D ein Pixel genanntes Quadrat die kleins...
Mehr...
Der Arbeitsspeicher ist ein wichtiger Bestandteil eines Computersystems. Er beeinflusst als Zwischenspeicher, also temporärer Aufbewahrungsort für zu verarbeite...
Mehr...
Spiele sind letztendlich Computerprogramme, die auf einem Computersystem ablaufen. Das bedeutet: Damit ein Spiel funktioniert muss eine Routine in einer Program...
Mehr...
Spiele sind letztendlich Computerprogramme, die auf einem Computersystem ablaufen. Das bedeutet: Damit ein Spiel funktioniert muss eine Routine in einer Program...
Mehr...
„Mod“ ist der Kurzbebgriff für die modifizierte Version eines Spiels. Mods sind in der Regel inoffizielle Projekte von „Modder*innen“, die durch Zugriff auf den...
Mehr...
„Patch“ ist das englische Wort für „Nachbesserung“ und bezeichnet das Herunterladen von Dateien um eine bereits installierte Spielversion zu aktualisieren. Als ...
Mehr...
Der Prozessor ist ein wichtiger Bestandteil eines Computersystems. Von den grundlegenden Bestandteilen eines PCs kann der Prozessor in erster Linie als der Antr...
Mehr...
Rendering steht im englischen für “Wiedergabe” und bezeichnet im Allgemeinen die konkrete Umsetzung von grafischen Daten durch ein Computersystem. Da Spiele als...
Mehr...
3D-Spiele bestehen in erster Linie aus vom Computer erzeugten Räumen sowie den Figuren, die sich in diesen Räumen bewegen. Das Prinzip ist es dabei ähnlich wie ...
Mehr...
“Virtual Reality” (VR) ist der englische Begriff für “virtuelle” oder “scheinbare Realität” und wird als Überbegriff für alle Anwendungen benutzt, bei denen ein...
Mehr...
Zur Lexikon-Hauptseite

Feedback zum Lexikon?

Fehlt ein Begriff oder können wir etwas besser erklären?