FIFA

FIFA bezeichnet im Games-Bereich eine Serie von Fußball-Sportsimulationen des Spieleherstellers und Publishers Electronic Arts (EA).

Jährlich erscheint ein neues FIFA mit den wichtigsten Neuerungen aus dem realen Vorbild. So werden reale Spieler*innen digital nachgebaut und etwa auch Regel-Anpassungen ins Spiel überführt. Auch die digitalen Nachbildungen vieler realer Vereine sind spielbar. Ergänzt wird die Simulation durch bekannte Sprecher, deren zuvor aufgezeichnete Kommentare vom Spiel je nach Spielsituation passend abgespielt werden.

In FIFA steuern Spieler*innen stets eine Spielfigur (das Spiel steuert die anderen Team-Mitglieder), kann jedoch jederzeit zwischen allen elf Spielfiguren hin- und her wechseln, so dass ein Team im Prinzip alleine gesteuert werden kann.

Im eSport haben sich Ligen parallel zu den realen Vorbildern entwickelt, beispielsweise der von der FIFA selbst betriebene FIFA Interactive World Cup. Auch einige Fußballvereine in Deutschland unterhalten mittlerweile auch eSport-Abteilungen, in denen eigens rekrutierte professionelle Spieler*innen den jeweiligen Verein vertreten (beispielsweise der FC Schalke 05, Hertha BSC, VfB Stuttgart, VfL Wolfsburg oder Werder Bremen).

FIFA 19
FIFA 19 © 2018 EA

Mehr zu "FIFA"

„eSport“ steht für elektronischen Sport und meint das digitale Spielen im Rahmen eines sportlichen Wettkampfs. Das bedeutet: Prinzipiell kann jedes ...
Mehr...
FIFA bezeichnet im Games-Bereich eine Serie von Fußball-Sportsimulationen des Spieleherstellers und Publishers Electronic Arts (EA). Jährlich erscheint ein neue...
Mehr...
„Meta-Game“ bedeutet soviel wie „Über-Spiel“ oder „Spiel jenseits des Spiels“. Damit gemeint ist, dass die Art ein Spiel zu ...
Mehr...