Campen

Wer in einem Spiel, insbesondere in Multiplayer-Spielen, an einem Ort verweilt und dort auf Gegner*innen wartet, um sie (häufig aus einer strategisch überlegenen Position heraus) zu überraschen und zu besiegen, der “campt”.

Sehr häufig findet sich diese Taktik in Multiplayer-Shootern, in denen Spieler*innen mit Scharfschützengewehren an einer Stelle im Level verweilen (mit Vorliebe auf einem erhöhten Punkt im Terrain vor einer Engstelle), um dann alle Gegner*innen abschießen zu können, die vor ihnen auftauchen. Meist bleibt dabei das Risiko für die eigene Spielfigur relativ gering, da die Camper*innen natürlich Stellen auswählen, an denen sie selbst andere zwar gut anvisieren, aber selbst nicht gut getroffen werden können.

Diese Taktik wird von vielen als nicht förderlich für den Spielspaß angesehen und gilt als eher hinterhältig, da die Opfer dieser Strategie den Camper*innen relativ machtlos ausgeliefert sind. Verstärkt wird dieser Ärger insbesondere wenn das Gefühl entsteht, dass mit dem Campen Eigenarten des Spiels ausgenutzt werden (wenn beispielsweise keine Möglichkeit besteht, effektiv gegen Sniper vorzugehen). Entsprechend abfällig wird der Begriff in der Games-Community häufig verwendet.

Einen besonders unbeliebten und verpönten Sonderfall stellt das sogenannte Spawn-Camping dar, bei dem Spieler*innen in der Nähe des gegnerischen Spawns darauf lauern, dass Gegner*innen neu erscheinen. Diese werden dann direkt anvisiert, bevor sie überhaupt Gelegenheit bekommen sich selbst im Spiel zu orientieren. Um Spawn-Camping zu unterbinden bauen manche Entwickler „Spawn-Areas“: Gebiete rund um den Spawnpoint, in denen gerade gespawnte Spieler*innen weder angegriffen werden, noch selbst angreifen können. Alternativ werden frisch gespawnte Charaktere bisweilen wenige Sekunden unbesiegbar gemacht. Dies wird „Spawn-Protection“ genannt,  also „Spawn-Schutz“.

Mehr zu "Campen"

„eSport“ steht für elektronischen Sport und meint das digitale Spielen im Rahmen eines sportlichen Wettkampfs. Das bedeutet: Prinzipiell kann jedes ...
Mehr...
FIFA bezeichnet im Games-Bereich eine Serie von Fußball-Sportsimulationen des Spieleherstellers und Publishers Electronic Arts (EA). Jährlich erscheint ein neue...
Mehr...
„Meta-Game“ bedeutet soviel wie „Über-Spiel“ oder „Spiel jenseits des Spiels“. Damit gemeint ist, dass die Art ein Spiel zu ...
Mehr...