ESL

Die Electronic Sports League (ESL) ist ein deutscher Veranstalter von verschiedensten eSports-Turnieren und -Ligen, sowohl auf internationaler als auch nationaler Ebene.

Veranstaltet werden Wettbewerbe in derzeit 40 Spielen [Stand: Juni 2019], die wohl wichtigsten Spiele hierbei sind: Counter Strike, Dota 2, FIFA, League of Legends, Overwatch, PUBG, Rainbow Six: Siege, Rocket League, StarCraft II und Warcraft 3.

Synonyme

Electronic Sports League

Mehr zu "ESL"

„eSport“ steht für elektronischen Sport und meint das digitale Spielen im Rahmen eines sportlichen Wettkampfs. Das bedeutet: Prinzipiell kann jedes ...
Mehr...
FIFA bezeichnet im Games-Bereich eine Serie von Fußball-Sportsimulationen des Spieleherstellers und Publishers Electronic Arts (EA). Jährlich erscheint ein neue...
Mehr...
„Meta-Game“ bedeutet soviel wie „Über-Spiel“ oder „Spiel jenseits des Spiels“. Damit gemeint ist, dass die Art ein Spiel zu ...
Mehr...