Mod

„Mod“ ist der Kurzbebgriff für die modifizierte Version eines Spiels.

Mods sind in der Regel inoffizielle Projekte von „Modder*innen“, die durch Zugriff auf den Code und Dateien des Spiels dieses in Teilen verändern. Manche Entwickler lassen sogenanntes “Modding” bewusst zu, andere versuchen aktiv, Modding zu verhindern. Das Modding kann dabei ganz unterschiedliche Ziele haben. Gerade bei älteren Spielen dienen Mods zum Beispiel der Verbesserung der Grafik, etwa durch neue 3D-Modelle oder neue Texturen mit höherer Auflösung.  Andere Mods ändern inhaltliche Aspekte wie Spielmechaniken oder fügen neue Settings hinzu – die Spielarten sind so unterschiedlich wie die Interessen der Modder*innen.

Mehr zu "Mod"

Der Arbeitsspeicher ist ein wichtiger Bestandteil eines Computersystems. Er beeinflusst als Zwischenspeicher, also temporärer Aufbewahrungsort für zu verarbeite...
Mehr...
„Mod“ ist der Kurzbebgriff für die modifizierte Version eines Spiels. Mods sind in der Regel inoffizielle Projekte von „Modder*innen“, die durch Zugriff auf den...
Mehr...
„Patch“ ist das englische Wort für „Nachbesserung“ und bezeichnet das Herunterladen von Dateien um eine bereits installierte Spielversion zu aktualisieren. Als ...
Mehr...