USK.online gewinnt Fortnite-Publisher Epic Games als 40. Mitglied

Mit der Epic Games Germany GmbH begrüßt die USK ihr 40. USK.online-Mitglied. Der Publisher, der zuletzt mit erfolgreichen Online-Spielen wie Fortnite Spieler weltweit begeistert hat, unterzeichnete nun den Vertrag über eine Mitgliedschaft des Unternehmens bei der USK.

„Für uns als Global Player ist es wichtig, dass wir mit Epic Games auch in Deutschland unsere Spiele nicht nur gesetzeskonform, sondern auch mit einem funktionierenden und sinnvollen Jugendschutz anbieten“, so Daniel Seehuber, Community Lead bei Epic Games Germany GmbH. „Als Mitglied profitieren wir von der Jugendschutz-Expertise der USK dabei gerade im Online- und Mobile-Bereich enorm.“

„Wir freuen uns, mit Epic Games ein weiteres der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Spiele willkommen zu heißen.“, so Elisabeth Secker, Geschäftsführerin der USK. „Gerade aufgrund der zunehmenden Relevanz von Online- und Mobile-Spielen lohnen sich Partnerschaften, um den Herausforderungen des Jugendschutzes im Internet gemeinsam begegnen zu können. Wir freuen uns, Epic Games bei dieser Arbeit unterstützen zu können und einen Jugendschutz zu ermöglichen, der Eltern Orientierung und Hilfe bietet und gleichzeitig auch Unternehmen eine rechtskonforme Verbreitung ihrer Angebote ermöglicht.“

Der Geschäftsbereich USK.online wurde 2011 gegründet. Die Abteilung berät Unternehmen mit Angeboten im Internet oder Rundfunk zu allen Jugendschutz-Themen (z.B. Social Media, Mobile- und Online-Games, Streaming oder eSport). Als erstes Unternehmen konnte noch im selben Jahr der Karlsruher Spezialist für Online-Games Gameforge gewonnen werden. Zu den inzwischen 40 Mitgliedern gehören unter anderem Unternehmen wie EA, Nintendo, Rovio oder NVIDIA, der Let’s Player Gronkh oder der Internetfernsehsender Rocket Beans TV.

Die Mitgliedschaft bei der USK bedeutet für Unternehmen neben der Unterstützung im Tagesgeschäft auch eine umfassende rechtliche Schutzwirkung, zu der unter anderem die Privilegierung nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag zählt. Die Mitgliedschaft bei USK.online ist freiwillig.

Eine vollständige Liste aller USK.online-Mitglieder findet sich unter in unserem Service-Bereich.

Ansprechpartner

Lorenzo von Petersdorff

Mehr zum Thema

Pressemitteilungen
20. Februar 2020
Die große Mehrheit der Eltern in Deutschland trifft klare Absprachen mit ihren Kindern, ob und wieviel Geld sie in Games und Apps ausgeben dürfen. So lautet das...
Mehr...
Pressemitteilungen
10. Februar 2020
Eltern in Deutschland achten bereits sehr auf das Spielverhalten ihrer Kinder. So lautet das Fazit zu einer repräsentativen Eltern-Umfrage, die im Auftrag der U...
Mehr...
Pressemitteilungen
30. Januar 2020
Wachstum im Online-Bereich anhaltend stark; Zahl der klassischen Altersprüfungen für Computer- und Videospiele leicht gesunken.1.673 Prüfvorgänge im klassisch...
Mehr...