Jugendschutz auf der gamescom: USK sorgt auch 2019 für familienfreundlichen Messebesuch

Vom 20. bis 24. August reisen Games-Fans aus aller Welt nach Köln, um auf der gamescom die neuesten Trends bei digitalen Spielen selbst auszuprobieren. Die USK sorgt auch 2019 als Jugendschutzpartnerin der Koelnmesse dafür, dass die weltgrößte Spielemesse familienfreundlich bleibt und über Altersgrenzen hinweg bedenkenlos gespielt werden kann. In Halle 10.2, C010 ist die USK mit eigenem Messeauftritt vertreten – in diesem Jahr unter dem Motto “25 Jahre USK” mit Quiz und Informationsmaterialien.

Jugendschutz auf der gamescom ist gewährleistet

Unbeschwerter Spielspaß und die Freude an der Spielekultur sollen auf der Games-Messe für Besucher*innen im Vordergrund stehen. Deshalb sorgt die Jugendschutz-Arbeit der USK auf der gamescom dafür, dass sich sowohl junge als auch bereits erfahrene Spieler*innen auf der Messe altersgerecht bewegen und dabei voll und ganz auf die zahlreichen Ausstellungen und Aktivitäten konzentrieren können.
USK-Geschäftsführerin Elisabeth Secker: “Wenn Jugendschutz funktioniert, können umso mehr Spieler*innen an einem wichtigen spielekulturellen Event wie der gamescom teilhaben. Durch die Prüfung aller auf der gamescom gezeigten Inhalte leistet die USK wie jedes Jahr ihren Beitrag, dass der Jugendschutz auf der weltgrößten Spielemesse gewährleistet ist.”

Altersbändchenkontrolle als bewährtes Prinzip

Kinder ab 12 Jahren können die Messe ohne Eltern besuchen, bei jüngeren Kindern ist die Begleitung eines Erwachsenen erforderlich (wichtig: Auch in Elternbegleitung ist der Einlass für Kinder unter vier Jahren nicht erlaubt). Alle offen im Ausstellungsbereich zugänglichen Games und Trailer wurden von der USK geprüft und entsprechend gekennzeichnet. Für Inhalte, die in der USK-Prüfung erst ab 16 oder 18 freigegeben wurden, wird mithilfe von Altersbändchen der Zugang kontrolliert. Wer diese Spiele sehen möchte, muss an einer entsprechenden Ausgabestelle einen gültigen Lichtbildausweis vorzeigen und erhält dann ein farbiges Handgelenksbändchen für die geltende Altersstufe. Nur mit diesem erhalten Besucher*innen an altersbeschränkten Messeständen Zugang.

Messeauftritt der USK steht unter dem Motto 25 Jahre USK

In der “family & friends area” der gamescom (Halle 10.2, Stand C010) präsentiert sich der USK-Stand mit neuem Design unter dem diesjährigen Motto “25 Jahre USK”. Multiplikator*innen, Eltern und Interessierte können sich zum Thema Jugendschutz beraten lassen. Zusätzlich gibt es zweimal pro Tag eine große Fragerunde mit den Spieletester*innen sowie den staatlichen Vertreter*innen, die für die Alterskennzeichen verantwortlich sind. Darüber hinaus sorgt das seit Jahren beliebte USK-Quiz für gewohnt kurzweilige Unterhaltung: Wer sich den Fragen rund um Games und Jugendschutz stellt, kann das neue exklusive USK-Shirt gewinnen!

Über die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ist eine freiwillige Einrichtung der Computerspielewirtschaft. Sie ist zuständig für die Prüfung von Computerspielen in Deutschland.

Die USK ist sowohl unter dem Jugendschutzgesetz als auch für den Online-Bereich unter dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag als zuständige Selbstkontrolle staatlich anerkannt. Im Bereich des Jugendschutzgesetzes erteilen staatliche Vertreter am Ende eines USK-Verfahrens die Alterskennzeichen. Darüber hinaus vergibt die USK Alterskennzeichen auch innerhalb des internationalen IARC-Systems für Online-Spiele und Apps. Zahlreiche Unternehmen haben sich der USK als Mitglieder angeschlossen, um beim Thema Jugendschutz dauerhaft und besonders eng zu kooperieren.

Projektmanagerin Kommunikation

Felizitas Baum

Mehr zum Thema

Pressemitteilungen
16. Oktober 2019
Die USK.online ist gemäß des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags als Einrichtung der Freiwilligen Selbstkontrolle für den Bereich Rundfunk und Telemedien staatlic...
Mehr...
Pressemitteilungen
25. September 2019
Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Zum Festakt trafen sich am 24. September 2019 rund 150 hochrangige Gäste aus Politik,...
Mehr...
Pressemitteilungen
5. August 2019
In seiner letzten Sitzung beschloss der USK-Beirat einstimmig eine Erweiterung der Leitkriterien zur Berücksichtigung der Sozialadäquanz bei Spielen, die Kennze...
Mehr...